Lamellen-, Boxspring- oder Plattformbett: Welches ist das richtige für mich?

"Versuchet euch selbst, ob ihr im Glauben seid; prüfet euch selbst!" - 2 Kor. 13:5
Die schreckerregendste Wahrheit der Bibel...
siehe hier...

Lamellen-, Boxspring- oder Plattformbett: Welches ist das richtige für mich?


Die Suche nach dem perfekten Schlaf bedeutet, nach dem Bett zu suchen, das einfach perfekt zu Ihnen passt. Bei so vielen unterschiedlichen Gestaltungen, Eigenschaften und Optionen, die man so findet, möchten wir es Ihnen leicht machen und haben uns auf die drei besten und beliebtesten Modelle fokussiert:

  • das Lamellenbett
  • das Boxspringbett
  • das Plattformbett

Die Bettvariante, die Sie besitzen, ist für den Kauf einer Matratze sehr entscheidend. Unterschiedliche Matratzen stellen auch unterschiedliche Voraussetzungen an die Betten.

Leute fragen sich oft, welches dieser Betten den besten Tragekomfort ermöglicht. Die Antwort lautet: Alle von ihnen sind eine gute Option, aber immer abhängig von der jeweiligen Matratze und dem gewünschten Effekt. Sie sollten die Unterschiede zwischen den einzelnen Arten kennen, damit Sie beim Kauf eines neuen Bettes auch darauf achten können, ob die Art der Matratze auch zum Bett passt. Wenn Sie darauf achten wird es Ihnen helfen, länger und erholsamer zu schlagen.

Boxspringbetten

Inneres eines Boxspringbetts

Inneres eines Boxspringbetts

Ein Boxpringbett (auch Continental- oder Amerikanisches Bett genannt) ist ideal für klassische Federkernmatratzen. Es wird normalerweise mit einem Holzrahmen (dem Kasten) hergestellt, um das Gewicht der Matratze aufzufangen und gleichmäßig zu verteilen. Manchmal werden auch Stahlteile für die Stabilität verbaut.

Im Rahmen ist ein System zur Unterstützung der Matratze eingebaut, das aus einer großen Anzahl von starken Drahtrollen oder Sprungfedern besteht. Ein rutschhemmendes Gewebe ist häufig an der Ober- und Unterseite angebracht, das auch gegen Staub schützt. Das Boxspringbett hebt die Matratze auf eine geeignete Höhe und schützt vor Staub und kalter Luft.

Wenn Sie ein Boxspringbett erwerben, werden sie verschiedene Optionen haben: Ein Federkernbett mit kegelförmigen Spiralfedern sorgt für guten Halt und Flexibilität bei steifen Matratzen. Es sind aber auch hochqualitative Matratzen mit modular aufgebauten, eckigen Federn erhältlich, die für eine größere Haltbarkeit der Matratze sorgen.
Halbflexible Rahmen-Boxspringbetten haben einen hölzernen Rahmen mit steifem, kräftigen Metallgitter über den Leisten, um Stabilität und die Minimierung von Bewegungen zu ermöglichen.

Doppelseitige Federkernmatratzen funktionieren ideal mit Federkernbetten oder modular aufgebauten Federbetten. Die Spulen im Bett bewegen sich gemeinsam mit denen in der Matratze, so dass sich eine steife Matratze weicher anfühlt, da die Federn flexibel auf Bewegungen reagieren und einen großen Teil des Körpergewichts auffangen.

Einige Experten verweisen darauf, dass Matratzen mit einseitigen Sprungfedern nicht so lange halten wie sie eigentlich bei Verwendung in einem Boxspringbett sollten.

Nach Aussage einiger Hersteller können Sie Ihre Latexmatratze direkt im Boxspringbett benutzen, doch durch das höhere Gewicht könnten die Federn und damit die Matratze nach unten durchhängen.

Plattform Betten

Einseitig, unbewegliche Matratzen mit Federkern, mit Latex, mit Formgedächtnis-Schaum, mit Gel- Formgedächtnis-Schaum sowie andere moderne Matratzen sollten nur auf geraden und flachen Oberflächen wie geeigneten Plattformbetten sowie Standardbetten (siehe unten) eingesetzt werden.
Ein Plattformbett hat für gewöhnlich einen niedrigen Bettrahmen, oft mit einem Kopf- und Fußteil, sowie ein festes Panel oder einen Lamellenrost (die einzelnen Latten sind zumeist nicht mehr als 7cm auseinander), der die Matratze aufnimmt.

Anders als ein traditionelles Bett benötigt das Plattformbett keine Lamellen, keinen Lattenrost und keine Sprungfedern, die montiert/angebracht werden müssen, bevor eine Matratze platziert werden kann. Es sind viele verschiedene Größen an Plattformbetten erhältlich, und da sie keinen Federkern benötigen, sind sie auch günstig in der Anschaffung.

Wenn Sie eine Matratze kaufen, stellen Sie bitte sicher, dass die Größen und Materialien der Lamellen mit den empfohlenen Bedingungen übereinstimmen, die der Hersteller der Matratze empfiehlt. Sie könnten sonst die Garantie verlieren.

Es sind auch günstige Plattformbetten aus komprimiertem Presskarton oder –holz erhältlich, doch wenn Sie es sich leisten können, sollten sie immer stabile Rahmen für die Langlebigkeit und den Komfort wählen. Sicherlich möchten Sie nicht mit Rückenschmerzen aufwachen, da sie eine ungeeignete Unterlage für Ihre Matratze verwenden.

Sie können eine asiatische oder moderne Gestaltungsform oder auch den europäischen Stil mit klaren Linien wählen. Viele Plattformbetten bieten Stau- und Lagermöglichkeiten im unteren Bettkasten. Auch klassische, traditionelle Plattformbetten sind erhältlich.

Sie sollten beachten, dass Plattformbetten eine geringe Profilhöhe haben. Wenn Sie viel Geld für eine gute Qualität ausgeben, wird Sie ein stabiles Plattformbett für eine lange Zeit begleiten. Sie können auch ein anpassbares Bett wählen, damit Sie es an künftige veränderte Eigenschaftenihres Körpers anpassen kann.

Lamellenbetten

Das Bett, das wir hier einfach als Lamellen- Bett bezeichnen, trägt in den vereinigten Staaten den Namen „Foundation“. Es hat ebenfalls einen Holzrahmen mit Lamellen, ist aber mit einem Gewebe überspannt und damit in der Beschaffenheit einem Boxspringbett ähnlich. Es reagiert aber völlig anders als ein Boxspringbett: Während bei Boxspringbetten mehr Wert auf das abfangen von Stößen und weniger auf das Stützen gelegt wird, sind die Standardbetten ausschließlich für das Halten/Stützen der Matratze ausgelegt.

Die Standardbetten sind eine sehr beliebte Wahl bei den modernen Bettenkäufern, da die Sprungbetten langsam durch Schaum- und Formgedächtnis-Schaum abgelöst werden, die eher Halt benötigen, als die Adsorption von Gewicht.

Diese Art von Betten unterstützt zahlreiche verschiedene Matratzen. Wenn Sie also denken, dass das Plattformbett nicht unbedingt für ihre schwere Matratze geeignet ist, ist eventuell ein solches Foundation-Bett besser für Sie geeignet.

Lamellenbetten werden normalerweise zur Benutzung mit Latex- oder massiven Matratzen empfohlen oder für flexible Matratzen mit Gedächtnisschaum, bei denen eine robuste Oberfläche weniger notwendig ist. Die Standardgröße liegt zwischen 17 und 22cm, es gibt aber auch Betten in geringerer Höhe.

Zum Schluss

Wenn Sie ein Boxspringbett besitzen, benutzen Sie es am besten mit einer doppelseitigen Federkernmatratze. Das Plattformbett ist am vielseitigsten, da Sie jede Form von Matratze direkt auflegen können, ohne einen Federkern oder einen Lattenrost zu benötigen.
Für traditionelle Bettrahmen (die normalerweise eine geringere Anzahl an Lamellen als Plattformbetten haben und darum weniger Gewicht verteilen können) benötigen Sie Federn oder Lamellen/Lattenrost unter der Matratze, damit das Gewicht ideal adsorbiert werden kann. Bedenken Sie auch, dass Latex- oder Gedächtnisschaum-Matratzen idealerweise mit Plattformbetten oder Lamellenbetten verwendet werden. Falls ihr Boxspringbett jedoch eine gute Stabilität aufweist, wird der Hersteller möglicherweise auch hierfür „grünes Licht“ geben.

Diese Website ist ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt und ersetzt in keinem Fall eine persönliche Beratung, Untersuchung o. Diagnose von einem approbierten Arzt