10 natürliche Lebensmittel die den Blutdruck senken

"Versuchet euch selbst, ob ihr im Glauben seid; prüfet euch selbst!" - 2 Kor. 13:5
Die schreckerregendste Wahrheit der Bibel...
siehe hier...

Blutdruck senken


Um den Blutdruck auf einem idealen Level zu halten, ist eine tägliche Herausforderung. Für gesunde Individuen benötigt das nicht viel Aufwand. Aber für die jenigen, die mit Bluthochdruck diagnostiziert worden sind und all den anderen Herzkrankheiten, ist das Blut zu pumpen ohne Belastung oder extra Aufwand, auf Seiten des Herzens, ein sehr kritisches Unterfangen.
Die guten Nachrichten sind, es gibt eine Menge an Lebensmittel, die den Blutdruck natürlich senken können. Und sie in die täglichen Mahlzeiten zu integrieren, wird es Ihnen erlauben ein normales Leben zu führen – das Leben, das Ihnen keine Sorgen über Bludtruck senkenden Medikamenten bereitet.
Hier ist eine Liste an verschiedenen Lebensmittel, die Sie verwenden können, um effektiv Ihren Blutdruck zu senken, ohne der Hilfe von Medikamenten:
1. Rosinen
Eine neue Studie, die am Louisville Metabolic and Atherosclerosis Research Center gestartet ist, hat ergeben, dass Menschen die Rosinen mampfen, einen leicht geringeren Blutdruck haben, als die, die sie nicht essen. Diese Studie beweist, dass Rosinen der ideale Snack sind für Menschen die an Hypertonie leiden. Also, wenn Sie die Wahl zwischen, Keksen, Cracker und all den anderen Sorten von Snacks, haben, beweisen sich Rosinen als bessere Wahl.
2. Magermilch
Falls Sie nicht laktoseintolerant sind, dann kann Magermilch Wunder für Ihren Blutdruck wirken. Magermilch ist für das Herz gesund, weil es aus 1% Milch besteht. Und sie ist reich an Vitamin D und Kalzium, beiden sind bekannt den Blutdruck um 10% zu senken. Ein Glas Magermilch am Tag, reduziert die Risiken einer Herzkrankheit um ca. 15%.
3. Kiwi
Eine andere Forschung, präsentiert an der American Heart Association, zeigte, dass ca. 3 Kiwis am Tag, den Blutdruck senken können. Die Studie wurde an 188 Personen getestet, die im Alter von 55 und älter, durchgeführt wurde. Es wurde herausgefunden, dass Personen, welche am Tag drei Kiwis aßen, über eine Spanne von 8 Wochen, einen leicht, geringeren Blutdruck haben, als andere.
4. Spinat
Spinat ist ein sehr bekanntes grün blättriges Gemüse, dank Popeye, der dieses Gemüse als primäre Quelle von Stärke verwendet. Es ist so, dass es für Sie auch funktionieren kann. Spinat hat einen sehr geringen Kalorienanteil, während es reich an Fasern ist. Es hat auch eine Menge an Nährstoffe, die gut für Ihr Herz sind, wie zum Beispiel, Magnesium, Folat und Kalium. Diese sind auch bekannt, Blutdruck zu senken.
5. Banane
Sie müssten bereits das Sprichwort kennen, ‚an apple a day keeps the doctor away‘ (z.D. ein Apfel am Tag hält den Doktor fern). Das gilt auch für die Banane. Personen die an Hypertonie leiden, sollten mindestens eine Banane am Tag essen, um ein gesundes Level des Blutdrucks zu halten. Eine Studie, die 2005 durchgeführt wurde und im Hypertension Journal publiziert wurde, hat alle Blutdruck senkenden Eigenschaften der Banane angegeben, einschließlich anderer Früchte und Gemüse, die eine hohe Kalium Konzentration haben.
6. Sonnenblumenkerne
Nein, Sie müssen kein Vogel oder eine Maus sein, um die gesunde Tugend der Sonnenblumenkerne zu erfahren. Wählen Sie einfach die ungesalzene Variant aus und Sie erhalten den nahrhaftesten und Blutdruck senkendsten Snack. Diese Kerne zu essen, ist höchst empfohlen, machen Sie nur nicht den Fehler, die gesalzene Variante zu kaufen, da sie viel Sodium enthält. Merken Sie sich, dass Sodium etwas ist, dass Ihren Blutdruck erhöhen kann.
7. Wassermelone
Lieben Sie Wassermelonen nicht während dem Sommer? Wenn Sie an Hypertonie leiden, ist es besser, sie zu einer ganzjährigen Frucht zu machen. Wassermelone ist reich an Fasern, Vitamin A, Lycopin und Kalíum. Eine kürzliche Studie an der Florida State University, hat ergeben, dass Wassermelonen auch L-Arginin und L-Citrullin enthalten, zwei Nährstoffe, die dafür bekannt sind, Blutdruck zu senken.
8. Kartoffeln
Wenn Sie nicht wissen, dass Kartoffeln Blutdruck senken können, dann sind Sie nicht alleine. Die Studie, die auf der American Chemical Society meeting präsentiert wurde, hat gezeigt, wie lilane Kartoffeln, effektiv den Blutdruck senken können, ohne Ihren Bauchumfang zu erhöhen. Das ist so, weil die lilane Variante wenig Kohlehydrate hat, als all die Anderen. Wenn Sie das nächste Mal Kartoffeln kaufen, lila ist die Farbe die sie suchen. Es ist der gesündeste Typ.
9. Bohnen
Nach den Kartoffeln kommen die Bohnen. Es gibt viele Arten von Bohnen auf dem Markt und zum Glück genug, alle sind gut für Ihr Blut. Also müssen Sie sie nicht auswählen. Sie können schwarze Bohnen, weiße Bohnen, Limabohnen, Navy Bohnen, Pintobohnen und Kidney Bohnen, zur Freude Ihres Herzens, essen. Plus, es ist leicht, diese in jede Mahlzeit zu integrieren. Sie sind zu dem noch billig und wirklich kein Grund kein Fressgelage zu veranstalten.
10. Tofu
Tofu, einschließlich aller anderen Lebensmittel aus Sojabohnen, sind sehr gut für das Herz. Sie halten den Blutdruck auf einem gesunden Level, weil sie reich an Isoflavonen sind. Isoflavonen, wurden das Subjekt von einem der vielen jährlichen Meetings des American College of Cardiology, als Forschungen herausgefunden haben, dass dieser Nährstoff effektiv systolischen Blutdruck senken kann, besser als die meisten Lebensmittel.
Hier sind 10 verschiedene Lebensmittel, die Ihnen einen viel geringeren Blutdruck bieten können, als die meisten natürlichen Wege. Alternativ können Sie diese natürlichen Leckereien essen, um einen geringeren Blutdruck, auf die gesündeste Art, zu bekommen, jeden einzelnen Tag.

Interessantes:  Anfangen vegan zu leben – Tipps für den Einstieg

Diese Website ist ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt und ersetzt in keinem Fall eine persönliche Beratung, Untersuchung o. Diagnose von einem approbierten Arzt